Freude vs. flacher Bauch: Wie du die richtige Motivation zum Sport findest


Warum machen wir Sport?
Als Ausgleich. Um fitter zu werden. Zum Spaß haben. Wegen der Gesundheit. Um sich auszupowern. Zum Abnehmen. Für mehr Selbstbewusstsein.
Gründe gibt es viele. Aber welche Motivation ist die richtige, um dauerhaft mit Freude dabei zu bleiben?

Ich wollte diesem Thema schon lange einen Beitrag widmen und das Gespräch mit einer Teilnehmerin meines SUP Yoga Kurses gab mir diese Woche den entscheidenden Impuls. More …

Read more

deepWORK. Power-Workout zwischen Yin und Yang

IMG_6234Völlig außer Atem springe ich auf meiner Matte vor und zurück, die Beine gebeugt, meine Oberschenkel brennen und mir läuft der Schweiß herunter wie sonst nur in der Sauna.
„Herrlich! Nur noch 5 Minuten“, ruft die Trainerin uns ironisch zu. In Wahrheit sind es noch 30 Sekunden, doch auch die können ganz schön lang werden bei dieser Anstrengung.
More …

Read more

Mehr als Posen auf der Matte: Yoga ist Energie, Gleichgewicht und innere Stärke


Vor gut einem Jahr habe ich angefangen, jeden Morgen nach dem Aufstehen Yoga zu machen. Schon davor habe ich ab und zu Yoga gemacht, bin mehr oder weniger regelmäßig zu Kursen gegangen,  und immer habe ich mich danach richtig gut, entspannt und  wohlgesonnen gefühlt. Yoga hinterlässt ein Gefühl von innerem Frieden und neuer Energie, auch wenn die Übungen auf der Matte sehr anstrengend sein können. More …

Read more

In die Pedale treten und was bewegen


Fahrradfahren kann doch jeder.

Genau! Als Kinder lernen wir das Strampeln auf dem Drahtesel und können uns schon früh stolze Besitzer unseres eigenen Fortbewegungsmittels nennen.
Wir genießen die Freiheit, uns schnell vorantreiben zu lassen. Mit dem Wind in den Haaren erkunden wir neue Wege und bekommen blutige Knie. Und am Abend fallen wir todmüde ins Bett mit neuen Bildern im Kopf – erschöpft aber glücklich. More …

Read more