Sonntagsfrühstück: Crêpes mit selbstgemachter Schokosoße und Pflaumenkompott


Das Wochenende steht bevor und was gibt es da schöneres als sich so richtig Zeit für ein ausgedehntes Frühstück zu nehmen? 😉
Wenn ich bei meinen Eltern bin, machen wir immer einen riesigen Sonntagsbrunch, aber für 1-2 Personen lohnt sich das nicht so richtig finde ich, also mache ich lieber ein Crêpes- oder Pancake-Frühstück. Und ihr könnt mir glauben: das übertrifft jeden Brunch, den ich bisher hatte, denn ich kann ohne zu übertreiben sagen, dass diese Schoko-Crêpes so ziemlich das leckerste sind, was ich jemals zum Frühstück gegessen habe! More …

Read more

Vegetarisches Bibimbap: Kraftfutter auf koreanisch


Die vegetarische Variante von Bibimbap, dem koreanischen Nationalgericht, ist in diesem Sommer ganz weit oben auf der Liste der Gerichte, die am häufigsten auf meinem Teller laden. Eigentlich koche ich ja selten das gleiche, weil ich Abwechslung einfach liebe und die Zutatenvielfalt und meine Kreativität zu groß sind, um immer wieder das gleiche zu kochen. Aber dieses Gericht ist einfach so genial, unkompliziert und von sich aus variantenreich, dass ich es in den letzten Monaten fast wöchentlich gegessen habe. More …

Read more

Zwei geniale Sommer-Salate: frisch, leicht und fruchtig


Ob zur Grillparty, fürs Picknick oder einfach so zu Hause – ein Sommer ohne Salate ist wie ein Strand ohne Meer: es fehlt was!
Dieser Sommer ist bisher zwar ein bisschen merkwürdig und gerade als ich diesen Beitrag für euch schreiben will sitzen wir mal wieder bei 18 Grad im Regen, aber die nächsten heißen Tage stehen schon bevor und ich bin optimistisch, dass es noch viele davon geben wird.
Diese Tage, wo uns die Sonne in den Schatten und an erfrischende Seen treibt. Wo die Lust auf dampfende Speisen verpufft wie die Luft aus dem Wasserball. Dann dürsten wir nach kühler Wassermelone und knackiger Gurke, sonnengereiften Tomaten und frischem Basilikum.
More …

Read more

Bowls and Balance. Neuer Blog, neues Design und drei großartige Neuigkeiten

Über Nacht wurde aus Joynatural mein neuer Blog Bowls and Balance.

Naja ok, nicht ganz über Nacht, das wäre zu schön und einfach gewesen, aber trotzdem ging alles ziemlich schnell als einmal der neue Name da war. Und das kam wirklich über Nacht, denn vor ein paar Wochen konnte ich nachts nicht schlafen, mein Kopf war voller Ideen und plötzlich kam mit der Einmal für einen neuen Namen und ich wusste mit einem Mal, dass es dieser werden soll.


More …

Read more

Essen in Nicaragua: mehr als Reis und Bohnen

Das Essen in Nicaragua ist nach meinem bisherigen Eindruck vor allem eins: simpel.
Ein paar Grundzutaten aus denen die alltäglichen Mahlzeiten zubereitet werden. Dazu gehören Reis, Bohnen, Mais, Eier, Käse und Kochbananen.
Wenn man sich selbst versorgt, kann man aber auch hier relativ leicht meine Vorstellungen von einer natürlichen, abwechslungsreichen und gesunden Ernährung erfüllen.

l1120307 More …

Read more

Salbei-Pasta mit cremiger Cashewsoße und gerösteten Tomaten


Auch wenn der Sommer sich langsam dem Ende zuneigt, blüht der Garten meiner Eltern noch in allen Farben und kulinarisch geht die beste Zeit des Jahres jetzt erst so richtig los. Denn während die meisten von uns den Sommer nur wehmütig gehen lassen können, genießen wir gleichzeitig die prächtige Fülle und große Auswahl an erntefrischen Zutaten, die sich nur im Herbst so reich vor uns ausbreitet. Nachdem die Sonne nun wochenlang ihre Kraft und Wärme an die Pflanzen gespendet hat, entwickeln sich diese zu aromatischen Leckereien in allen Formen und Farben.
More …

Read more

Sweet & Spicy Green Smoothie Bowl

Mit dem Frühling macht mir all das frische Grün draußen vor der Tür mir unglaublich Lust auf leuchtend grüne Smoothies. Kaum ein anderes Frühstück lässt mich so energiegeladen, vital und gleichzeitig leicht (aber satt) in den Tag starten! Diese cremige Mischung verschiedenster Aromen lässt macht einfach total beschwingt und fröhlich, denn man weiß: ich habe mir heute schon etwas richtig gutes getan!
Ich habe mich schon durch viele, viele Varianten probiert und nach einem Winter voller wärmender Porridges muss einfach was Frisches und Belebendes her.


More …

Read more

Da gehen mir 5 Herzen auf: Hafer-Kokos-Waffeln (vegan, zuckerfrei, glutenfrei)


Seit Weihnachten habe ich einen neuen Liebling. Er steht in meiner Küche, ganz unscheinbar in unschuldigem weiß. Aber er hat einiges zu bieten. Schnell und leise kommt er auf Touren, wird heiß und macht aus zäh fließendem Teig köstlich duftende Waffeln. Herzwaffeln natürlich.
Mit Liebe gemacht und in Herzform gebacken. Das macht den gesunden Genuss noch viel schöner, denn nicht nur dem Körper tun diese Waffeln Gutes, sie erfreuen auch das Auge.
More …

Read more