Der Schlüssel zu lebenslanger Zufriedenheit

Zufriedenheit
Wir alle wollen zufrieden sein. Zufrieden mit unserem Leben, mit unserer Beziehung, mit unserem Job, mit uns selbst. Menschen formulieren für ihr Leben häufiger den Wunsch nach Zufriedenheit als nach Glück.
Aber was bedeutet eigentlich Zufriedenheit? Und wie können wir jeden Tag unseres Lebens zufrieden sein?

In den letzten Wochen bin ich einige Male ins Ziegenhainer Tal gefahren, das im Osten von Jena liegt. Obwohl es Tal heißt, geht es leicht, aber konstant den Berg hoch in das niedliche Dorf. So konnte ich die einsetzende Novemberkälte durch beständiges Treten in die Pedale meines Fahrrads mühelos abschütteln.
Oben im Tal ist es schön ruhig, die Luft ist frisch, Felder erstrecken sich bis zum Horizont und die Herbstfarben leuchteten mit entgegen.

IMG 0548 768x1024 - Der Schlüssel zu lebenslanger Zufriedenheit
Aber nicht nur das: Hat man die 20 Minuten Fahrradfahrt bergauf gemeistert, wird man mit einer großen Wiese belohnt, deren Apfelbäume voll hängen mit köstlichen Früchten. Diese Bäume stehen frei herum und da schon reichlich Äpfel auf dem Boden lagen, konnte ich davon ausgehen, dass sie niemandem gehören.
So habe ich einige Rucksäcke voll reifer Äpfel mit nach Hause gebracht, aus denen ich Apfelmus, Apfelkuchen, Zimtschnecken und vieles mehr zubereiten konnte.

L1050853 LR 132 789x1024 - Der Schlüssel zu lebenslanger Zufriedenheit
Was haben die Ziegenhainer Apfelbäume mit Zufriedenheit zu tun?

Ganz einfach: Als ich in Nicaragua auf einem kleinen Dorf war, fragte ich ein Mädchen, was ihr Lieblingsobst sei. Sie sagte: Äpfel. Die Maracujas und Bananen vor ihren Augen interessierten sie nicht die Bohne. Aber die aus Amerika importierten Äpfel, die für mich eher aussahen wie Plastik als Obst, brachten ein Leuchten in ihre Augen.
Fühlt ihr euch ertappt? Weil Äpfel ganz nett sind, aber es in eurem Ranking bei Weitem nicht mit exotischen Maracujas aufnehmen können?

IMG 0545 768x1024 - Der Schlüssel zu lebenslanger Zufriedenheit
Als ich so in Ziegenhain auf der Wiese stand und gar nicht so viele Äpfel in meinem Rucksack unterbringen konnte, wie dort herumlagen, musste ich fast über diese Absurdität lachen. Während nur eine 20-minutige Fahrradfahrt entfernt kostenlose, absolut natürlich gewachsene und köstliche Äpfel in Hülle und Fülle darauf warten, gepflückt zu werden, gehen die Menschen unten in der Stadt zu Aldi und kaufen dort Äpfel aus Neuseeland oder Chile. Und gehen danach Ins Fitnessstudio, um etwas Bewegung in ihren Alltag zu bringen.

Ich möchte wirklich niemanden verurteilen, aber unsere Welt ist genau so, wie wir sie gestalten.
All die Probleme wie Lebensmittelverschwendung, Plastikmüll in den Ozeanen und Erderwärmung haben ihren Ursprung in unserem Verhalten und unseren Gewohnheiten. Und ich muss sicher niemandem erklären, dass die Umweltbilanz der Äpfel des Ziegenhainer Tals besser ist als die der Äpfel aus dem Discounter (selbst wenn diese aus Deutschland kommen).

L1050625 1024x751 - Der Schlüssel zu lebenslanger Zufriedenheit

Was ich dir mit dieser Geschichte über Zufriedenheit sagen möchte:

Du kannst ab sofort für den Rest deines Lebens jeden Tag vollkommen zufrieden sein. Das einzige, was du dafür tun musst, ist das wertzuschätzen, was du hast, anstatt das zu wollen, was du gerade nicht hast.
Wenn wir mit dem zufrieden sind und uns über das freuen können, was wir haben, anstatt uns ein Leben lang nach dem zu sehnen, was wir (noch) nicht haben (können), finden wir Glück in jedem Augenblick unseres Lebens.

Ich stand auf der Apfelwiese und war so unglaublich dankbar, dass die Natur mir diese Äpfel schenkt. Dass ich einen kleinen Ausflug aus meinem Alltag in die Natur mache, den Blick über die Felder und die frische Luft genießen kann und dazu noch so reich beschenkt werde mit saftigen Früchten, die ich sonst kaufen müsste.

pfel pflücken 823x1024 - Der Schlüssel zu lebenslanger Zufriedenheit
Warum wollen wir immer das was wir nicht haben?

Wenn du mehr Freude, Glück und Zufriedenheit in deinem Leben möchtest, dann fang an, sie bewusst zu finden, zu sehen und zu erleben. Wo? Du kannst sie nicht finden? Die Außenwelt macht uns die Suche manchmal leichter und manchmal erschwert sie sie. Menschen um uns herum haben ein anderes Leben, andere Eigenschaften, andere Besitztümer. Und während wir uns ständig vergleichen, sehen wir nur das, was uns im Gegensatz zu den anderen fehlt.

Der Schlüssel zu Zufriedenheit liegt darin, diesen Gedanken umzudrehen. Lege den Fokus auf das, was du bereits hast. Auf die Fülle in deinem Leben und vor allem auch in deinem Innenren. Denn viel zu oft fokussieren wir uns auf das äußerlich Sichtbare. Doch sobald wir etwas davon bekommen, meldet sich bereits das Verlangen nach etwas Neuem. So finden wir nie wirkliche Zufriedenheit.

Die wahre Suche muss also in deinem Inneren beginnen. 

IMG 0547 1024x808 - Der Schlüssel zu lebenslanger Zufriedenheit
Wie finde ich Zufriedenheit im Alltag?

Aufmerksamkeit. Richte deine Aufmerksamkeit bewusst auf das, was bereits da ist. Sowohl in deinem Inneren, als auch in der Außenwelt. Welche Qualitäten hast du? Was kannst du besonders gut? Was begeistert dich? Was macht dir Freude? Nimm bewusst wahr, wo die kleinen Momente der Freude die jeden Tag begegnen. Das ist der erste Schritt.

Wertschätzung. Wenn du die Momente der Freude immer häufiger wahrnimmst, fang an, dir bewusst zu machen, dass diese nicht selbstverständlich sind. Dass du Glück hast, sie zu finden. Dass sie wie kleine Geschenke sind, die deinen Alltag schöner machen. So lernst du unglaublich viel wertzuschätzen, was dir vorher ganz normal vorkam und auch das schenkt dir Zufriedenheit.

Dankbarkeit. Hast du dir die Wertschätzung einmal zur Gewohnheit gemacht, musst du eigentlich kaum noch etwas tun, denn sie führt dich ganz von alleine zu echter Dankbarkeit. Dennoch kannst du dir auch hierfür noch bewusster Zeit nehmen. Halte mehrmals am Tag inne, wenn dir ein Moment der Freude begegnet und formuliere in Gedanken, wofür du dankbar bist. Und als nächsten Schritt, übe dies auch in Situationen, wo es keinen konkreten Anlass für Dankbarkeit gibt.

Wenn du aufmerksam bist und wertschätzt, was bereits da ist, kannst du jeden Tag dankbar sein und dein Leben wird erfüllt sein von Zufriedenheit.

selbstgemachtes Apfelmus
selbstgemachtes Apfelmus

Ich hoffe, dir hat meine Geschichte und dieser Beitrag geholfen und dich vielleicht inspiriert, bewusster mit deinen Gedanken umzugehen.
Wenn ja, freue ich mich sehr über einen Kommentar von dir! Und wenn du noch mehr erfahren möchtest oder noch weitere Tipps brauchst, wie du Zufriedenheit in dir selbst finden kannst, melde dich für mein Coaching an.

Alles Liebe,
Johanna

 

4 Comments

  1. Christine

    16. November 2018 at 18:06

    Ein ganz wunderbarer Beitrag!
    In weniger ausführlicher Form habe ich dieses Thema auch schon in meiner YouTube-Reihe „ZielFIT60+“ behandelt.

    1. Johanna Hector

      18. November 2018 at 17:39

      Vielen Dank, liebe Christine!
      Ich finde es auch ein ganz wichtiges Thema, dem wir uns immer wieder widmen sollten. 🙂

  2. Nadine D.

    27. November 2018 at 18:22

    Liebe Johanna, ich lese so gerne Deine Beiträge. Dieser ist so ehrlich, ohne zu ermahnen, und gibt genau richtig dosiert eine Anregung zum Überdenken seiner (Lebens-)Einstellung.. Da ich gerade auf der Suche nach einem Thema für eine Weihnachts-Yogastunde bin, inspiriert mich Deine Geschichte noch sehr viel mehr. Herzlichen Dank für das Teilen Deiner Gedanken. Ich wünsche Dir eine wunderschöne Adventszeit.

    1. Johanna Hector

      29. November 2018 at 20:30

      Liebe Nadine,
      vielen Dank für deine herzliche Rückmeldung! Es freut mich wirklich sehr, dass dir meine Beiträge gefallen und ich dich mit diesem inspirieren konnte, meine Gedanken sogar mit anderen Menschen zu teilen! Ich bin mir sicher, es wird eine tolle Yogastunde und ich würde sie liebend gerne mitmachen. 😉
      Dir auch eine wunderschöne Adventszeit und ganz liebe Grüße.
      Johanna

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de