Lunch Box Liebling: Hirse mit Ofengemüse

L1050853 LR 85 768x1024 - Lunch Box Liebling: Hirse mit Ofengemüse
Ich bin immer auf der Suche nach Rezepten, die schnell und einfach zu machen, gesund und nährstoffreich, farbenfroh und abwechslungsreich sind. Zu viele Ansprüche an ein Gericht? Überhaupt nicht! Eins meiner absoluten Lieblingsrezepte, das all diese Kriterien erfüllt und sich sogar noch zum Mitnehmen eignet ist Hirse mit Ofengemüse und Feta.

Vor einer Weile habe ich euch gefragt, von welchen Rezepten ihr euch mehr auf meinem Blog wünscht und die Antwort war ganz klar: Schnelle und einfache Gerichte für den Alltag.
Und genau diese Rezepten sind auch für mich in den letzten Jahren essenziell geworden, weil mir neben Uni, Arbeit, Sport und Entspannung auch eine frische, gesunde und abwechslungsreiche Ernährung sehr wichtig ist. Deshalb bekommt ihr heute eines meiner absoluten Lieblingsrezepte, um  in einer halben Stunde ein köstliches Wohlfühl-Gericht zu zaubern!

L1050853 LR 84 1024x768 - Lunch Box Liebling: Hirse mit Ofengemüse

Ich finde, Ofengemüse ist eine der einfachsten und leckersten Arten, Gemüse zuzubereiten. Dennoch habe ich es mir bis vor ein paar Monaten nur ganz selten gemacht, weil ich den vermeintlichen (Zeit-)Aufwand gescheut habe. Dieses Rezept zeigt aber, dass es einfacher und schneller kaum geht!
Der Trick ist, das Gemüse recht klein zu schneiden, es gut auf einem Bleck zu verteilen und den Ofen heiß genug einzustellen. In einer Backform, wo das Gemüse übereinander gestapelt liegt, braucht es wesentlich mehr Zeit. Auf dem Backblech dauert es dagegen nicht länger als 20 Minuten, in denen ihr easy eure Basis (hier: Hirse) und die Toppings (hier: Feta, Granatapfel) vorbereiten könnt. Ohne Stress ist dann alles zur gleichen Zeit fertig.

L1050853 LR 83 768x1024 - Lunch Box Liebling: Hirse mit Ofengemüse
Das genialste ist: Man kann dieses Gericht in total vielen verschiedenen Varianten zubereiten. So muss man nicht nachdenken, was man kochen soll (die Idee ist schon da) und trotzdem schmeckt es jedes Mal ein bisschen anders. Dadurch wird es nie langweilig.
Wenn ihr zum Beispiel keine Hirse mögt oder gerade keine da habt, könnt ihr stattdessen CousCous, Quinoa oder sogar Pasta machen. Wenn ihr keinen Feta mögt oder euch vegan ernährt, könnt ihr stattdessen anderen Käse bzw. geröstete Nüsse wie Pinienkerne oder Cashews nehmen. Auch beim Ofengemüse könnt ihr euch völlig flexibel nach der Saison und euren Vorlieben richten. Im Sommer sind Zucchini, Aubergine und Paprika meine Favoriten – im Winter dann Kürbis,  Pastinake und (TK)-Brokkoli. Auch Möhre, Süßkartoffel und Champignons eignen sich bestens als Ofengemüse.

Bei der Soße könnt ihr ebenfalls blitzschnell variieren: Mein Favorit ist ein schnelles Tahini-Dressing, aber auch ein gutes Olivenöl mit frischer Zitrone und etwas Salz und Pfeffer reichen schon.
Wenn ihr noch Zeit übrig habt und Freude am Experimentieren mit Toppings, könnt ihr dem Gericht noch ein besonderes i-Tüpfelchen schenken: Granatapfelkerne, frische Kräuter (z.B. Minze, Oregano), Oliven, selbstgezogene Sprossen – fast alles ist möglich!

L1050853 LR 86 1024x768 - Lunch Box Liebling: Hirse mit Ofengemüse
Hirse mit Ofengemüse und Feta (für 2 Portionen)

180g Hirse
je 1 Zucchini, Paprika, 1 Möhre (oder anderes Gemüse eurer Wahl)
Salz, Pfeffer
frische oder getrocknete Kräuter

Für das Tahini-Dressing:
1 EL Tahin
1 EL frischer Zitronensaft
1 EL Apfelsaft (oder anderer Saft, den ihr gerade da habt)

Toppings (optional):
50 g Feta
Granatapfelkerne
geröstete Körner

// Das Gemüse waschen, ggf. schälen und in Würfel oder Scheiben schneiden. Dabei das Gemüse, das länger zum Garen braucht (z.B. Möhre) in kleinere Stücke und das was kürzer braucht (z.B. Zucchini) in größere Stücke schneiden.
// Das Gemüse in einer Schüssel mit etwas Oliven- oder Kokosöl, Salz, Pfeffer und Kräutern mischen, auf ein Blech geben und für 20-30 min bei 180° Umluft im Ofen backen. Auch die Körner könnt ihr gleich mit auf das Blech streuen, dann spart ihr euch das Anrösten in der Pfanne!
// In der Zwischenzeit die Hirse nach Packungsangabe mit etwas Salz kochen.
// Den Feta mit den Händen oder einer Gabel zerbröseln und die Zutaten für das Dressing zusammenrühren. Ggf. weitere Toppings vorbereiten.
// Wenn das Gemüse und die Hirse fertig sind, alles zusammen mit den Toppings auf einem Teller oder in eurer Lieblingsbowl anrichten.

Falls ihr für euch alleine kocht, könnt ihr die zweite Portion problemlos für den nächsten Tag in eure Lunch Box packen. Dann freut ihr euch sicher schon am Vorabend auf eure Mittagspause! 🙂

Lasst es euch schmecken und schreibt mir, welche Variante von diesem Gericht ihr am liebsten mögt!

L1050853 LR 87 1024x768 - Lunch Box Liebling: Hirse mit Ofengemüse
Das perfekte Essen zum Mitnehmen
Summary
recipe image
Recipe Name
Hirse mit Ofengemüse und Feta
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de